Prüfstände – Standardlösungen

Der qpunkt A/C Systemprüfstand wurde entsprechend langjähriger Erfahrungswerte und intensiver Beschäftigung mit dem Thema Klimatisierung entwickelt und gewährt neue Einblicke in A/C-Gesamtsysteme. Ein modularer Aufbau ermöglicht die Anpassung an individuelle Anforderungen des Kunden und unterstützt die effiziente Entwicklung von Kältekreisläufen oder gesamten Klimatisierungssystemen von Pkw, Nkw und Lkw.

 

Anwendungsbereiche:
Das Anwendungsspektrum des A/C-Systemprüfstandes ist sehr breit gefächert. Neben der Neuentwicklung von A/C-Systemen mit R134a, 1234yf, R744 (CO2) oder alternativen Kältemitteln kann er auch zur Leistungsbeurteilung von Klimaanlagen in Bezug auf den Kältekreis sowie zur Analyse von etwaigen Schwachstellen in Kältekreisläufen genutzt werden. Mit den Zielen Effizienzsteigerung, Abstimmung des Expansionsventils auf den Kreislauf, Analyse von Ölverlagerung bzw. -transport etc. ist die Weiterentwicklung von Ein- oder Zweiverdampferanlagen möglich.

Die Kältemittel-Luft-Wärmetauscher werden mit konditionierter Luft (Temperatur, Volumenstrom, Feuchtigkeit) beaufschlagt. Dabei ist sowohl eine Simulation stationärer Lastfälle als auch eine von Fahrzyklen realisierbar. Mit dieser Methodik ist auch die Entwicklung kompletter Kältekreisläufe von Hybridfahrzeugen mit integrierter Batteriekühlung möglich.

Als abgeschlossene Klimakammer genutzt, kann der Kältekreis am Prüfstand unterschiedlichsten Anforderungen und Einsatzbedingungen ausgesetzt werden. Je nach Bedarf ist es möglich, in der Testumgebung ein steuerbares Außenklima zwischen -25 °C und 60 °C, inklusive Regelung der Luftfeuchtigkeit, zu erzeugen und beliebige Witterungsverhältnisse sowie schnelle Wechsel (fast cool downs &heat ups) zu simulieren.

Ein weiterer Einsatzbereich des Systemprüfstandes ist die Nutzung als Klimakammer zur Vermessung von Prüfaufbauten und Fahrzeugen. Durch eine Erweiterung mit entsprechenden Konditioniermodulen ist der Prüfstand für eine Vielzahl von thermischen Untersuchungen einsetzbar. Der Prüfstand kann entweder als ISO-Container für einfache Transportierbarkeit oder individuell, je nach kundenspezifischer Platzanforderung, ausgeführt werden. Die Prüfkammer bietet, je nach Ausführung, Platz für kleine Kältekreisaufbauten bis hin zu großen SUVs.

Vorteile auf einen Blick:

> Hohe Bedienerfreundlichkeit durch Einsatz innovativer Softwarelösungen
> Kosteneffiziente Durchführung von Systemmessungen auch im Fahrzeugverbund
> Gewährleistung extremer Temperatursituationen – das Spektrum reicht von Antarktis-Kälte bis Sahara-Hitze
> Einfache Erweiterbarkeit in einen Mulitfunktionsprüfstand für verschiedenste thermische Untersuchungen

Download Fact Sheet

Der qpunkt Kraftstoffpumpen- und Systemprüfstand bietet die Möglichkeit, gesamte Kraftstoffsysteme und
deren Komponenten unter hochdynamischen Lastprofilen zu erproben. Der modulare Aufbau ermöglicht
die Anpassung an individuelle Anforderungen des Kunden und unterstützt die effiziente Entwicklung des
kompletten Systems von Tankeinheit bis Einspritzung.

Anwendungsbereiche:
> Prüfung von Kraftstoffpumpen hinsichtlich Pumpenkennlinie, Moment, Kavitation
> Prüfung des kompletten Kraftstoffsystems von Tankeinheit bis Einspritzung
> Prüfung mehrere angetriebener Pumpen (z.B.: Vorförderpumpe und Hochdruckpumpe) synchronisiert über ein elektronisches Getriebe
> Hoch-dynamische Ausführung für Motorsportanwendungen
> Vermessung mehrerer Komponenten über Kopplung von Antrieben über elektronisches Getriebe

 

Vorteile auf einen Blick:

> Nachbildung realer Fahrzyklen und Belastungen
> Breite Funktionalität in einem Prüfstand kombiniert
> Höchster Grad an Sicherheit durch mehrstufige Sicherheitssysteme
> Sehr kompakte Bauform des hochdynamischen Antriebes
> Hohe Drehsteifigkeit und hohe Torsionseigenefrequenz des Antriebes – unterkritscher Betrieb möglich
> Geringste Winkelabweichungen bei Kopplung mehrerer Antriebe über elektronisches Getriebe

Download Fact Sheet

Der Filter- und Ventilprüfstand von qpunkt wurde insbesondere für Tests von hydraulisch durchströmten Filtern, wie Öl- und Dieselfilter, entwickelt. Der Einsatz modernster Automatisierung- und Regelungsalgorithmen ermöglicht eine einfache, intuitive Bedienung und stellt den Garant für optimierte Durchlaufzeiten dar.

Anwendungsbereiche:
Anwendung findet der Prüfstand sowohl in der Entwicklung neuer Filterelemente und Filterbauteilen als auch bei den laufenden Überprüfungen zur Qualitätssicherung, im Rahmen von Produktionsprozessen. Durch den Filter- und Ventilprüfstand von qpunkt können folgende Tests abgedeckt werden:

> Differenzdruck von Filtern, auch nach ISO 4548-1, BS 7403-1 und ISO 3968
> Durchflussverhalten, auch unter dynamischen Prüfbedingungen
> Öffnungsdruck von Bypassventilen
> Prüfung der Leckage von Bypass- und Rücklaufsperrventilen

Durch die modulare Bauweise ist eine einfache Erweiterbarkeit auf unterschiedlichste Kundenanforderungen, wie z. B. für weitere Prüfungen nach ISO 4548, gegeben. Die Prüfschritte können manuell über die Prüfstandssteuerung und auch vollständig automatisiert, bis hin zum automatisierten Erstellen des Prüfprotokolls, durchgeführt werden. Ein Einsatz sowie die Verknüpfung mit kundenspezifischen Softwarelösungen ist problemlos realisierbar.

Vorteile auf einen Blick:

Höchste Messgenauigkeit durch intelligente Sensorverschaltungen
> Kurze Prüfzeiten durch einen hohen Automatisierungsgrad
> Hoher Kundennutzen durch die Realisierbarkeit verschiedenster Prüfungen an einem Prüfstand
> Flexibel an Kundenbedürfnisse anpassbar durch modulare Bauweise

Download Fact Sheet

Mit dem Wärmetauscherprüfstandes von qpunkt können Vermessungen von Wärmetauschern unterschiedlichster Art automatisiert und effizient umgesetzt werden. Das Hauptaugenmerk dabei liegt auf einer hohen Messgenauigkeit und Reproduzierbarkeit der Ergebnisse.

Anwendungsbereiche:
Der modulare Aufbau des Wärmetauscherprüfstands ermöglicht eine effiziente und exakte Vermessung der gesamten Palette an in Fahrzeugen verbauten Wärmetauschern wie:

> Ladeluftkühler auch Saugrohr integriert
> Wasserkühler
> Ölkühler (Motoröl- und Getriebeölkühler)
> Plattenwärmetauscher
> Verdampfer – mit unterschiedlichen Kältemitteln
> Kondensatoren – mit unterschiedlichen Kältemitteln
> Batteriekühlung – auch durch Direktverdampfung

Das Herzstück des Prüfstandes stellt die Kühlluftkonditioniereinheit dar. Je nach Kundenanforderung können Volumenstrom, Temperatur- Bandbreite und Regelung der Feuchtigkeit individuell konzeptioniert werden, um sowohl Beharrungszustände als auch zyklische Profile darzustellen. Die Konditioniereinheiten für Ladeluft, Kühlmittel, Öl und Kältemittel sind modular aufgebaut und ermöglichen somit eine individuelle Zusammensetzung des Prüfstandes. Basierend auf der Eingabe der Randbedingungen (Mess-Matrix) erfolgt die Durchführung der Messung inklusive einer automatisierten Auswertung der Ergebnisse. Wesentliche Ergebnisse der Vermessung sind Leistungskennfelder und die daraus resultierende Einsatzgrenzen der Wärmetauscher, Druckverluste unter realen Betriebsbedienungen sowie isotherme Druckverluste. Eine Ausführung des Prüfstandes mit hoher Regeldynamik ermöglicht auch eine Beurteilung der Wärmetauscher hinsichtlich ihres dynamischen Verhaltens sowie ihres Verhaltens unter Real-Life-Fahrzyklen.

Die langjährige Erfahrung im Bereich der Medienmesstechnik und Vermessung der gesamten Bandbreite an Wärmetauschern im hauseigenen Prüffeld von qpunkt, spiegelt sich in der Präzision und der Bedienerfreundlichkeit des Prüfstandes wieder. Der Wärmetauscher prüfstand stellt auch eine ideale Ergänzung der Funktionalität des A/C Systemprüfstandes dar, da dieser durch die Erweiterung mit den verschiedensten Konditionieranlagen als Multifunktionsprüfstand für eine große Bandbreite an thermischen Untersuchungen eingesetzt werden kann.

Vorteile auf einen Blick:

>Kühlleistungsvermessung und Druckverlustkennlinien auf beiden Medienseiten mit höchster Genauigkeit bis in Grenzbereiche
> Effizienz in der Messmethodik und höchste Präzision bei den Ergebnissen
> Automatisierte Durchführung der Messungen gewährleistet reproduzierbare Ergebnisse und kurze Durchlaufzeiten
> Modularer Aufbau ermöglicht auch eine spätere Erweiterbarkeit der Prüfstandsfunktionalität

Download Fact Sheet

Verschiedenste hydraulisch durchströmte Bauteile müssen aufgrund von Herstelleranforderungen, wie auch zur ständigen Qualitätssicherung, definierte Temperaturwechselprüfungen durchlaufen. Der qpunkt Temperaturwechselprüfstand stellt dafür eine zuverlässige und effiziente Methode dar.

Anwendungsbereiche:
Typische Anwendungen für den Temperaturwechselprüfstand sind Dauerlauferprobungen von Thermostatventilen, Plattenwärmetauschern oder Leitungen. Durch Einsatz von separaten Tanks mit kalten sowie warmen Prüfmedien sind sehr schnelle Umschaltzeiten erreichbar. Durch den hohen Automatisierungsgrad sind eine Vielzahl von unterschiedlichen Temperaturprofilen (Rechteck, Trapez, Dreieck etc.) mit exakt geregelten Aufheiz- bzw. Abkühlraten realisierbar. Die optionale Ausführung mit einem zweiten Medienkreis, erlaubt auch die Prüfungen, von mit unterschiedlichen Medien durchströmten Bauteilen, wie z. B. Plattenwärmetauschern.

Der Temperaturwechselprüfstand hat in der Basisausführung Abgänge für den simultanen Test von vier Prüflingen, wobei einer Erweiterung keine Grenzen gesetzt sind. Optional können die Prüflinge auch in einer beheizten Kammer platziert werden, um den Einfluss einer externen Wärmequelle abzusichern.

Die Prüfstandssoftware steuert automatisiert den kompletten Prüfablauf. Über Remotezugriff, intelligentes Störungsmanagement des Prüfstandes und die integrierte Störungsmeldungen per Telefon ist ein 24/7-Betrieb auch ohne Bedienpersonal vor Ort durchführbar.

Vorteile auf einen Blick:

> Einsatz verschiedenster Prüfmedien wie Wasser/Glykol, Motoröl, Getriebeöl, etc.
> Höchste Zuverlässigkeit durch langjährige Erfahrungen mit Dauerlaufund Temperaturwechselprüfungen im hauseigenen Prüffeld
> Abdeckung eines weiten Temperaturbereichs von -30 °C bis 150 °C

Download Fact Sheet

Der qpunkt Wasserpumpenprüfstand ermöglicht die Ermittlung von Pumpenkennlinien, Drehmomenten und
Leistungen sowie die Analyse von Kavitationsphänomenen. Der modulare Aufbau ermöglicht die Anpassung
an individuelle Anforderungen des Kunden als Entwicklungs- oder End-Of-Line Prüfstand.
Der Prüfstand wird zur Prüfung von Pumpen, zur Durchführung von Komponententests, zur Aufnahme von
Pumpenkennfeldern und zur Ermittlung der NPSH-Werte (Kavitationszahl) verwendet.

Anwendungsbereiche:
> Prüfung von Wasserpumpen hinsichtlich Pumpenkennlinie, Momenten und Leistungsaufnahme
> Analyse von Kavitationsverhalten
> Durchführung von Dauerlaufprüfungen
> Prüfungen bei unterschiedlichen Medientemperaturen
> Vermessung mehrerer Komponenten über Kopplung von Antrieben über elektronisches Getriebe
> Hoch-dynamische Ausführung für Motorsportanwendungen

Vorteile auf einen Blick:

Nachbildung realer Fahrzyklen und Belastungen
> Über höhenverstellbaren T-Nutentisch sind flexible verschiedenste Pumpentypen prüfbar
> Pumpe ist sowohl direkt über Kupplung als auch über Riementrieb betreibbar
> Automatische Befüllung und Entleerung

Download Fact Sheet

Verschiedenste hydraulisch durchströmte Bauteile müssen aufgrund von Herstelleranforderungen, wie auch
zur ständigen Qualitätssicherung, definierte Langzeitprüfungen hinsichtlich Alterung und Korrosion
durchlaufen. Der qpunkt Alterungs / Korrosionsprüfstand stellt dafür eine zuverlässige und effiziente
Methode dar.
Typische Anwendungen für den Alterungs / Korrosionsprüfstand sind Dauerlauferprobungen von
Thermostatventilen, Plattenwärmetauscher, Filter oder Leitungen. Die Ausführung mit zwei Medienkreisen
erlaubt auch die Prüfungen von mit unterschiedlichen Medien durchströmten Bauteilen, wie z. B.
Plattenwärmetauschern. Der Aufbau des Prüfstandes und die effiziente Regelung erlaubt die Definition
verschiedenster Temperaturprofile (Rechteck, Trapez, Dreieck etc.).

Anwendungsbereiche:
> Alterungsprüfung von Thermostaten, Wärmetauschern, Filtern, etc.
> Gleichzeitige Alterungsprüfung für 6 Prüflinge
> Umgebungstemperaturen bis 150°C

Vorteile auf einen Blick:

> Prüfung von thermischer Alterung wie auch Korrosionsverhalten möglich
> Höchste Zuverlässigkeit für Langzeitprüfungen
> Auch in Containerlösung verfügbar
> Beliebig skalierbar

Download Fact Sheet

Die qpunkt Konditionierungseinheiten für Kühlmittel, Öl bzw. auch Kraftstoff sind grundlegender Bestandteil
sämtlicher Prüfstände unseres Portfolios. Diese Subsysteme kommen als eigenständiges Produkt zur
Konditionierung des Kühlwassers- und Ladeluftkreislaufes sowie der Kraftstoffversorgung bei
Motorenprüfständen zum Einsatz.

Die Anlagen werden spezifisch auf Kundenanforderungen/Motortypen ausgelegt und kommen sowohl für
statische als auch dynamische Anwendungen in Frage. Durch den Einsatz von langlebigen Komponenten in
Industriequalität weißen die Konditionierungen geringen Wartungsaufwand und hohe Lebensdauer auf.

Anwendungsbereiche:
> Bereitstellung von konditioniertem Kühlmittel, Kraftstoff oder Öl
> Regelung folgender Parameter:
– Wasser, Wasser-Glykol Gemisch, verschiedene Öl-Typen
– Temperatur
– Massenstrom/Volumenstrom
– Druck
> Betrachtung verschiedener Varianten:
– Leistungsbereich
– Kühl- und Wärmemodus/mit oder ohne Heizung
> Bereitstellung mit Kühlmittelzyklus oder Kühlwasserzyklus
> für statischen und dynamischen Einsatz

Vorteile auf einen Blick:

> Automatische Glykolmischung und Vakuumbefüllung für Motoren
> Leistungsbereich für Motoren bis zu 600 kW
> Auslegung der Anlage gezielt auf die Kundenanforderungen / Motortypen
> Einsatz von langlebigen Komponenten in Industriequalität

Download Fact Sheet

Der qpunkt Ölpumpenprüfstand ermöglicht die Ermittlung von Pumpenkennlinien, Drehmomenten und
Leistungen sowie die Analyse von Kavitationsphänomenen. Der modulare Aufbau ermöglicht die Anpassung
an individuelle Anforderungen des Kunden als Entwicklungs- oder End-Of-Line Prüfstand.

Der Prüfstand kann für Stichproben- oder 100%-Tests eingesetzt werden und kann sowohl automatisierte
sowie manuelle Messzyklen abfahren. Derartige Prüfstände werden zum Beispiel zur Ermittlung von
Saugzeiten, Heißströmungsverhalten, Pumpenmomenten, dem Kaltstartverhalten und zur Bestimmung des
Beharrungspunktes eingesetzt werden.

Anwendungsbereiche:
> Prüfung von Ölpumpen hinsichtlich Pumpenkennlinie, Moment, Kavitation und Dauerlauf
> Analyse von Kavitationsverhalten
> Prüfungen bei unterschiedlichen Medientemperaturen
> Durchführung von Dauerlaufprüfungen
> Hoch-dynamische Ausführung für Motorsportanwendungen
> Vermessung mehrerer Komponenten über Kopplung von Antrieben über elektronisches Getriebe

Vorteile auf einen Blick:

> Kurze Taktzeiten durch automatisiertem Rüst- und Prüflauf
> Nachbildung realer Fahrzyklen und Belastungen
> Automatische Befüllung und Entleerung

Download Fact Sheet

Verschiedenste thermisch beanspruchte Bauteile müssen aufgrund von Herstelleranforderungen, wie
auch zur ständigen Qualitätssicherung, definierte Temperaturwechselprüfungen durchlaufen. Der qpunkt
Tauchbad Wechselprüfstand stellt eine einfache, aber effiziente Methode zur Realisierung dieser Tests
dar. Typische Anwendungen für den Temperaturwechselprüfstand sind Dauerlauferprobungen von
Wachsthermostatventilen.

Der Prüfaufbau besteht aus zwei temperierbaren Meßbecken in welchen das Prüfmedium durch eine
Umwälzpumpe bewegt wird. Mit Hilfe eines Schwenkarmes werden die Prüflinge von Meßbecken 1 („kaltes“
Medium) in Meßbecken 2 (warmes Medium) geschwenkt.

Anwendungsbereiche:
> Tauchtests für diverse Komponenten z.B. Wachsthermostate, etc.
> Offene Becken mit verschiedenen Medien, z.B. Motoröl, Getriebeöl, Wasser, Glykol, etc.
> Größere Stückzahl an Prüflinge gleichzeitig möglich (je nach Kundenwunsch)

Vorteile auf einen Blick:

> Modular anpassbarer Prüfstand (Beckengröße bzw. Prüflingsanzahl)
> Homogene Temperaturverteilung im Becken durch langjährige Erfahrung und simulationsgestütze Auslegung
> Zuverlässige und kostengünstige Lösung
> Flexibler Einsatz an Prüfmedien

Download Fact Sheet

Wärmetauscherprüfstand Klimasystemprüfstand Klimakammer Filterprüfstand Ventilprüfstand Kompressortestsystem Komponententestsystem

Sie benötigen weitere Informationen zu unserer Prüfstände?

Anfrage senden